Kleine Helfer mit großer Wirkung - Desinfektionstücher von BMS Audio

Erstellt von K.-A. Zeller                        Personenführungsanlagen

Dank praktischer Desinfektionstücher ist Mehrweg in Sachen Kopfhörer und Gruppenführungsanlagen jetzt noch leichter. BMS Audio bietet speziell für wiederverwendbare Kopfhörer passende einzeln verpackte Feuchttücher an. Mit den alkoholfreien und geruchsneutralen Helfern kann jeder Hörer ganz leicht nach Gebrauch desinfiziert werden.

Die neuen, einzeln verpackten Desinfektionstücher von BMS Audio sind der praktische Helfer in Sachen Hygiene. Die handlichen Tücher sind speziell für Kopfhörer und die Oberflächen von Gruppenführungsanlagen entwickelt. Deshalb sind weder Alkohol noch Duftstoffe enthalten. Das schont den Kunststoff der Gehäuse. Das Reinigen der Hörer und Sender/Empfänger ist Voraussetzung für eine lange Lebensdauer. Es desinfiziert zuverlässig und befreit zudem von Staub und Schmutz oder Rückständen wie Creme und Puder.

„Wir haben extra einzeln abgepackte Einheiten gewählt und keine Variante von der Rolle. So können die Tücher explizit zu jedem Gerät dazugegeben werden. Schließlich will der Nutzer sicher sein, dass sein Hörer und sein Empfänger auch so desinfiziert sind, wie es dem persönlichen Anspruch genügt“, erklärt Thomas Bayerlein, Geschäftsführer der BMS Audio. „Zudem kommt das unserem Verständnis von Ressourcenschonung entgegen. Die Hörer sind nach dem Desinfizieren wie neu und können problemlos über einen langen Zeitraum wiederverwendet werden“.

Die Feuchttücher sind in Einheiten von 100 Stück zu 40 Euro, 500 Stück zu 120 Euro oder im 1.000 Stück-Karton für 180 Euro erhältlich. Auf Wusch kann die Verpackung mit dem eigenen Logo individualisiert werden. Einzeln verpackt sind sie auch ideal zur Anwendung unterwegs und für zwischendurch.

Zurück
Desinfektionstücher für Führungsanlagen